Seitenbaum  |  FAQ  |  Kontakt  |  Impressum 
Sprache wählen
Wir entwickeln und projektieren Oberflächen.
Kaufmännisches

Nr. 13 Was kostet eine Lackentwicklung?

Die Kostenschätzung hängt von der gewünschten Entwicklungsstufe ab: geht es um eine qualifizierte Laborrezeptur, eine Herstellrezeptur oder ein marktfähiges Produkt. Hinsichtlich einer erfolgreichen Markteinführung ist anzumerken, dass die Realisierung nicht nur von der technischen Marktreife abhängt.


Nr. 14 Wie lange dauert eine Lackentwicklung?

Der Zeitaufwand wird durch die Stufe der beabsichtigten Entwicklungsarbeit und die Anforderungen der Anwendermärkte sowie sonstige Anforderungen (z. B. Behördliche Zulassungen) bestimmt. Wir händigen Ihnen auf Wunsch Checklisten für die Selbsteinschätzung Ihres Vorhabens aus.


Nr. 15 Wie lange dauert eine Untersuchung zur Ursachenfindung bei Lackenthaftungen?

Wir händigen Ihnen auf Wunsch Checklisten für die Selbsteinschätzung Ihres Vorhabens aus.


Nr. 16 Was finanziert der Berater von seinem Honorar?

Grob gesagt: den Privatbedarf und die Finanzierung der Firma. Zum Privatbedarf zählen neben dem Lebensunterhalt auch die Krankheits-, Pflege- und Altersvorsorgeversicherung sowie die Einkommensteuer. Zur Finanzierung der Firma gehören im Wesentlichen die Geschäftsräume, Fahrzeug, Versicherungen, ggf. Personal, Betriebssteuern. Hierzu gehören aber auch Maßnahmen zum Liquiditätserhalt wie Rückstellungen, Eigenkapitalbildung. Bei Firmen mit Laboren zählen Investitionen/Betriebsmittel dazu, die als Kosten in Höhe der gesetzlichen Abschreibungen angesetzt werden.


Nr. 17 Durch welche Vorteile gleicht sich die Höhe des Honorars für mich als Kunde aus?

Berater sind temporär und punktgenau im Einsatz. Je höherwertiger die Beratungsleistung, desto mehr hinkt der Vergleich mit dem eigenen Personalstamm. Dennoch, weil diese Frage immer wieder gestellt wird vor allem von Mitarbeitern, ein Beispiel: Sie haben ein externes Labor als Ihre verlängerte Werkbank für Entwicklungsarbeiten engagiert. Dann vergüten Sie nur den tatsächlich geleisteten Aufwand. Für Sie entfallen Sozialversicherungsleistungen, Tarifzuschläge, Bezahlung von Krankheitsausfällen, Urlaub. Des Weiteren entfallen für Sie Kosten für die Einrichtung und Aufrechterhaltung von Arbeitsplätzen. Außerdem haften Berater für ihre Arbeitsleistung. Wussten Sie, dass Mitarbeiter (wie im Übrigen auch der Berater) durchschnittlich nur zu 60 % an ihren eigentlichen Aufgaben arbeiten? Das Kennzeichen eines Selbständigen ist seine Weisungsfreiheit. Nutzen Sie diese Möglichkeit der Zeitersparnis, die bereits in der ersten Phase der Zusammenarbeit zur Wirkung kommen sollte, im Übrigen auch zur Unterstützung Ihres Personals.

Wir händigen Ihnen auf Wunsch ein Merkblatt mit einem Beispiel für eine Aufskalierung eines Beschichtungsstoffs aus.


Nr. 18 Worin unterscheiden sich Dienst- und Werkverträge?

Die Beschreibung und die Anforderungen sind im BGB geregelt. Bei Dienstverträgen wird nach Aufwand honoriert, bei Werkverträgen nach dem abzunehmenden Werk nach Spezifikation. Bei Letzterem geht es also um Sachenrecht nach juristischem Sprachgebrauch. Beratungsleistungen werden meist auf der Basis von Dienstverträgen ausgeübt. Wir händigen Ihnen auf Wunsch ein Merkblatt für die Untersuchung und Problemlösung einer Lackenthaftung aus.

Seitenbaum  |  FAQ  |  Kontakt  |  Impressum 
Sprache wählen